Danke, für über 21% in Velbert!

Bei der Europawahl am 26. Mai konnte Bündnis90/Die Grünen auch in Velbert deutlich zulegen. Mit über 21% ist sie in Velbert nun die zweitstärkste Kraft, nach der CDU mit 25% und vor der SPD mit 19%.

Die Wahlbeteiligung von über 60% ist ein klarer Hinweis, wie wichtig den Menschen in Velbert Europa ist. „Das ist ein tolles Zeichen für Demokratie, Weltoffenheit und für eine ökologische Zukunft in Europa“, kommentiert Michael Schmerler, Sprecher des Grünen Ortsverbands Velbert. „Das bestätigt uns auch in unserem kommunalen Engagement und macht uns viel Mut für die Kommunalwahl 2020“, ergänzt Dr. Esther Kanschat, Fraktionsvorsitzende der Grünen im Velberter Rat.

Besonders erfreulich sind die Wahlergebnisse in Langenberg, wo bis zu 31% der Wähler*innen sich für die Grünen entschieden. Auch das Ergebnis im Wahlbezirk 8152 „Autohaus Hotopp“, in unmittelbarer Nähe zum geplanten Industriegebiet „Große Feld/Langenberger Straße“, sollte die Verantwortlichen im Rathaus nachdenklich stimmen: Grüne 26,3% (vor CDU 21,7% und SPD 15,1%).

Alle Ergebnisse zu den Wahlbezirken gibt es hier!

Quelle: https://wahlen.regioit.de/

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld