Grüne NRW: Talente landesweit fördern

Sigrid Beer, Sprecherin für Bildung, Petitionen und Religionspolitik

Zur Vorstellung der 35 Talentschulen, die zum kommenden Schuljahr an den Start gehen sollen, erklärt Sigrid Beer, bildungspolitische Sprecherin der GRÜNEN Fraktion im Landtag NRW:

„Bildungsgerechtigkeit geht anders. Während die Ministerin nur eine kleine Zahl von Schulen zusätzlich ausstatten will, bleiben mehr als 100 Schulen, die sich auch beworben haben, außen vor. Ministerin Gebauer kann auch keine wirkliche Antwort darauf geben, wie sie bei dem schon jetzt bestehenden Lehrkräftemangel auch noch zusätzliches Personal für die Talentschulen gewinnen will.  Dazu kommen aktuell die Beschwerden aus den Gesamtschulen des Landes, die befürchten die gesamtgesellschaftliche Aufgabe der Inklusion nahezu alleine schultern zu müssen, während ihre personelle Ausstattung dafür in den Sternen steht. Die Situation verschärft sich zusätzlich durch den von der Ministerin bewusst vorangetriebenen Ausstieg der Gymnasien aus dem gemeinsamen Lernen.“

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld