Grüne Kreis Mettmann: Gute Chancen für Ophelia Nick

Die GRÜNEN NRW haben auf dem NRW-Landesparteitag 2017 ihre Liste für den Bundestag gewählt. Dr. Ophelia Nick aus Wülfrath konnte mit einer überzeugenden Rede 86,11% der Stimmen auf sich vereinen und so den aussichtsreichen 15. Platz für sich gewinnen.

(Foto: Grüne Kreis Mettmann)

(Foto: Grüne Kreis Mettmann)

Dr. Nick, die auch Sprecherin der GRÜNEN im Kreis Mettmann ist, tritt als Direktkandidatin im Norden des Kreises Mettmann, mit den Städten Velbert, Ratingen, Heiligenhaus und Wülfrath an.

Die Tierärztin steht für die politischen Bereiche Landwirtschaft, Verbraucherschutz und Tierschutz. „Ich setze mich für ökologische, tiergerechte, nachhaltig wirtschaftende Betriebe in der Landwirtschaft ein. Wir GRÜNEN machen da keine hohlen Versprechen, wir haben die Zahlen und Konzepte in der Schublade, die sind wissenschaftlich basiert und die müssen jetzt raus aus der Schublade“ so Dr. Ophelia Nick in ihrer Rede.

„Der Platz 15 auf der Liste des größten Landesverbandes der Grünen ist eine sehr gutes Ergebnis“, so der Sprecher des Kreisverbands Mettmann, Andreas Kanschat. „Ophelia Nick hat gute Chancen in den Bundestag einzuziehen, das letzte Wort haben natürlich die Wählerinnen und Wähler.“

Mehr zu Ophelia gibt es auf www.ophelia-nick.de!

Oder hier:

Quelle: http://www.gruener-kreisverband-mettmann.de/ophelia-nick-auf-platz-15-der-landesliste-gewaehlt/

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld